Kursübersicht

€0.00

Kinder somatisch begleiten – Wieso, Weshalb, Warum

In diesem kostenlosen Workshop möchte ich Dir vermitteln, was für einen großen Einfluss unser Körper auf unser Handeln und Denken hat und wie wir ihn uns zunutze machen können. Du wirst danach verstehen, warum unser Körper in vielen Dingen so viel mächtiger ist als unser Verstand.

€0.00

Stressregulation und Traumaprävention in der Arbeit mit geflüchteten Kindern

In diesem Workshop bekommst Du von Traumatherapeutin Kati Bohnet theoretisches und direkt anwendbares Wissen und Werkzeuge an die Hand, wie Du Kinder und Familien in dieser Situation begleiten kannst. Der Workshop wurde aufgezeichnet und steht allen zur Verfügung.

€111.00

Somatische Achtsamkeit

Die Basis für eine gesunde, achtsame und somatische Begleitung von Kindern ist, dass wir ihr Nervensystem lesen lernen, damit wir sie adäquat begleiten können. Wir sind die mit der Taschenlampe in dunklen Gefilden und leuchten unseren Kinder sowohl ober- als auch unterhalb des Wassers. Wir sind diejnigen mit der Ortskenntnis.

€333.00

Workshop: Gesunde Grenzen – Dein sicherer Raum und Dein wahrhaftiges Nein (M2)

Dies wird Dein erster begleiteter Tauchgang zum Thema Gesunde Grenzen. Du wirst Dich mit Deinem Nervensystem und Deinem Körper bekannt machen, denn diese sind unsere Vertrauten in Sachen Sicherheit und Wohlergehen.

€295.00

S-O-S Übungen für Kinder (Basiskurs)

Da jedes Kind unterschiedliche Unterstützung benötigt und die Arbeit mit Gruppen in Schulen und Kitas noch einmal anders ist, habe ich kurzfristig für interessierte Menschen einen Extra-Workshop ins Angebot aufgenommen, der Dir viele neurobiologische Hintergründe und Prinzipien zu den einzelnen Übungen vermittelt und sich ganz konkret mit der Anwendung für Kinder beschäftigt.

€444.00

Workshop: Gesunde Grenzen – Spüre Deine Ja’s und Nein’s (M1)

Dies wird Dein erster begleiteter Tauchgang zum Thema Gesunde Grenzen. Du wirst Dich mit Deinem Nervensystem und Deinem Körper bekannt machen, denn diese sind unsere Vertrauten in Sachen Sicherheit und Wohlergehen. Wenn Du die Orientierung hast, dann kannst Du den ersten Fuß ins Wasser setzen und forschen, wie sich eigentlich Deine JAs und NEINs in Dir anfühlen.

1
Video-Kurse
1 +
Kursteilnehmer*innen
1 +
Teilnahmezertifikate