Produktbeschreibung

Stressregulation und Traumaprävention in der Arbeit mit geflüchteten Kindern

Video-Kurs: Aufzeichnung (3,5 Std.) vom 16.03.2022

0,00  inkl MwSt.

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)
  • Du engagierst Dich zur Zeit für Kinder und Familien, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen?
  • Du hast Respekt davor, wie Du mit möglichen Traumatisierungen umgehen kannst?
  • Du hast keine Ahnung von Trauma? Dich nimmt das selber alles ganz schön mit?

 

In diesem Workshop bekommst Du von Traumatherapeutin Kati Bohnet theoretisches und direkt anwendbares Wissen und Werkzeuge an die Hand, wie Du Kinder und Familien in dieser Situation begleiten kannst.

Du lernst in diesem Workshop

  • Die emotionalen Reaktionen in den verschiedenen Desasterphasen
  • Wie Trauma entsteht
  • Was man machen kann, um Trauma zu verhindern
  • Leicht anwendbare S-O-S Übungen zur Stressregulation für Kinder und Erwachsene
  • inkl. Videos auf deutsch, englisch, ukrainisch, russisch
  • inkl. Pädagogischem begleitmaterial zu den Übungen
  • Tips für die eigene Psychohygiene

 

Der Workshop wurde aufgezeichnet und steht allen nach Anmeldung zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Licht ins Dunkle bringen ;-)

Mit jeder kleinen guten Tat etwas Licht ins Dunkle bringen und Kindern wieder Hoffnung auf ein unbeschwertes glückliches Leben geben durch erlebte Selbstwirksamkeit. Jeder kleine Schritt dahin wird durch dieses kostenfreie Engagement von Euch möglich. Danke! (Ehrenamt)

Dagmar Valeria Schuetze
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

weitere Angebote…