Produktbeschreibung

Freeze: Erstarrung als Ausweg – Let’s Talk About Überlebensimpulse

  • Datum: 03. November 2022
  • Zeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Dauer: 1,5 bis 2 Std.

Buchbar bis 03.11.2022 um 17:00 Uhr

30,00  inkl MwSt.

Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)

Let’s Talk About Nervensystem – Überlebensimpulse

Dies ist die siebte Veranstaltung unserer Mini-Workshopreihe Let’s Talk About Nervensystem – Überlebensimpulse. Jeder einzelne Workshop beschäftigt sich mit einem der Überlebensimpulse unseres Nervensystems und wie wir Kinder in dem jeweiligen Zustand begleiten können. Neben spannendem Input wirst du dabei auch verschiedene Übungen und Spiele zur Regulation kennenlernen, die du mit (d)einem Kind oder auch in einer Gruppe durchführen kannst.


ERSTARRUNG ALS AUSWEG

Die Erstarrung ist ein Überlebensimpuls, der dann einsetzt, wenn die Mobilisierung (Fight, Flight) nichts nützt. Der innere Alarm steigt noch höher und ein älteres Teil unseres Nervensystems kommt ins Spiel: Der dorsale Vagus. Dieser bremst den Sympathikus aus – es kann zu einer regelrechten Schockstarre führen, das Kind friert in den Bewegungen ein. In diesem Zustand können sich Kinder manchmal nur für Millisekunden, manchmal aber auch länger befinden.

Fährt der innere Alarm wieder runter, kann die aufgestaute Energie (denn obwohl wir uns nicht bewegen, ist der komplette Körper unter Strom) durch Bewegung, laufen, schwitzen, weinen etc. entladen.

Wenn wir im Freeze stecken bleiben

Kann sich diese Energie nicht entladen, bleibt unser innerer Alarm hoch. Das führt dann nicht zu einer dauerhaften Erstarrung, sondern vielmehr dazu, dass wir unseren eigenen Körper weniger spüren können – wir sind nicht mehr richtig IM Körper. Einzelne Körperteile können taub sein/werden oder Bewegungen sehen abgehackt aus und fühlen sich auch so an. Der Bewegungsapparat scheint nicht mehr richtig miteinander verbunden.

Spiele und Übungen, die Kindern helfen, aus diesem inneren Alarm herauszukommen, können starke Reaktionen nach sich ziehen, denn wenn die aufgestaute Energie frei wird, dann kann das mitunter heftig werden. In diesem Workshop lernst du, wie du Kinder darin begleiten kannst, worauf du dabei achten musst, um einen sensiblen und nicht überfordernden Umgang zu finden.

 


Du möchtest an mehr als nur einer Veranstaltung teilnehmen?

Wenn dich mehrere Themen von Let’s Talk About Nervensystem – Überlebensimpulse interessieren, lohnt sich eine helpers circle Community Mitgliedschaft!
In deiner Mitgliedschaft sind alle Let’s Talk About Veranstaltungen inklusive, es gibt Aufzeichnungen der Veranstaltungen, wenn du mal keine Zeit hast oder schon einen Workshop verpasst hast und viele weitere Vorteile.

Statt 60€ für zwei Let’s Talk About Veranstaltungen, zahlst du nur 41,25€ pro Monat. Du hast außerdem auch Zugriff auf vergangene Let’s Talk About Nervensystem Veranstaltungen. HIER findest Du weitere Informationen.

Let’s Talk About Nervensystem – Überlebensimpulse

  • 11.08.2022 Somatische Spiele
  • 25.08.2022 Zuflucht: Autonomie vs Abhängigkeit
  • 08.09.2022 Unterwerfung vs Narzismus
  • 22.09.2022 Kampf und Verteidigung
  • 06.10.2022 WUT: Aggression und Auto-Aggression
  • 20.10.2022 Flucht und Vermeidung
  • 03.11.2022 Freeze: Erstarrung als Ausweg
  • 17.11.2022 Wenn Regulation unangenehm wird: Von der Erstarrung ins Fühlen
  • 01.12.2022 Kollaps

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

weitere Angebote…