helpers circle Blog

helperscircle

Was benötigen Helfende, um langfristig gut und gesund helfen zu können?

Die meisten Helfenden mögen ihre Arbeit. Manche lieben sie sogar. Viele haben sich bewusst für diese Art von haupt- oder ehrenamtlicher Tätigkeit entschieden. Viele sind richtig gut darin. Viele werden jedoch krank. Und können dann keine gute Arbeit mehr leisten. Manchmal wechseln sie daraufhin den*die Arbeitgeber*in oder den Bereich – in

Weiterlesen »
Alltagspsychologie

Gesunde Grenzen

Menschen in helfenden Positionen sind neben Führungskräften besonders gefährdet, auszubrennen und in ihrem Leben an einem Burnout zu leiden. Ein gewichtiger Grund dafür sind die persönlichen Grenzen. Eine Körpertherapeutin hat in unserem Workshop zu Selbstregulation und Selbstschutz mal gesagt, sie nehme die Emotionen ihrer Klient*innen auf und brauche dann immer

Weiterlesen »
Video-Podcast

Podcast #2 mit Eric Hoffmann

Das Glück & das Leid des Helfens Unser zweiter Video-Podcast geht online! Wir haben mit Eric Hoffmann gesprochen – und wenn man so hört, wo er überall helfend unterwegs ist, fragt man sich doch, wie man das gut und gesund machen kann …Als Vater von zwei Kindern, Erzieher in der

Weiterlesen »
Podcast #1 mit Corinna Nordhausen
Video-Podcast

Podcast #1 mit Corinna Nordhausen

Das Glück & das Leid des Helfens Wir haben uns von Corinna mitnehmen lassen in das nährende Glück und das tiefe Leid einer Palliativ-Fachkraft im Kinderhospiz. Es war so berührend zu hören, was für eine Bereicherung das Thema „Sterben und Tod“ bedeuten kann, wenn man sich ihm wahrhaftig hingibt. Corinna

Weiterlesen »
Alltagspsychologie

Über unser Nervensystem, wenn wir online sind

Spätestens seit der Netflix-Dokumentation „The Social Dilemma“, in der ehemalige Mitarbeitende von Facebook, Instagram und Co. von den erschreckenden Auswirkungen von Social Media auf den „normalen Nutzer“ oder die „normale Nutzerin“ berichten, ist das Thema in aller Munde. Die Schattenseiten von Social Media – von gesellschaftspolitischen Einflüssen, Begünstigung extremistischer Bewegungen

Weiterlesen »
Alltagspsychologie

Was ist eigentlich Resilienz?

„Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt.“ Albert Camus Der Begriff Resilienz scheint mittlerweile zu einem regelrechten Modewort geworden zu sein. Unternehmen schicken ihre Mitarbeitenden zu Resilienztrainings, Artikel preisen 8 Schritte (oder 9 oder 10) zu mehr Widerstandskraft an, Coaches oder Psycholog*innen versprechen,

Weiterlesen »
helperscircle

Pausen, Grün, Adrenalin und Cortisol

Ein kleiner Spaziergang im Grünen ist ein großes Geschenk an Körper und Seele. 🌳🙏🏼🌿 Habt ihr euch mal gefragt, warum uns bereits kleine Auszeiten in der Natur so guttun? Zu einem großen Teil hängt das mit dem Stresshormon Cortisol zusammen, auf das schon ein 20-minütiger Waldspaziergang einen deutlichen Einfluss hat.

Weiterlesen »
helperscircle

Disasterkitchen

Das ist ein Pfannkuchen oder da ich in Berlin lebe ein Eierkuchen. Er sieht nicht rund aus, er ist nur halb gar und eben völlig misslungen. Das passiert bei uns manchmal und daher haben wir einen imaginären Familienblog mit Namen #disasterkitchen. Heute war es also mal wieder soweit. Manchmal weiß

Weiterlesen »